Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben:

Bewerbung für:

Anrede:

Titel:

Vorname:

Nachname:

Nationalität:

Aufenthaltserlaubnis:

Arbeitsgenehmigung:

Straße, Nr.:

PLZ:

Ort:

Geburtsdatum:

E-Mail-Adresse:

Telefon:

Mobiltelefon:

Starttermin:

Gehaltsvorstellung in € pro Jahr:

Arbeitssuchend gemeldet:

Anschreiben/Bemerkungen:

Dateianhänge:

Angaben korrigieren
Bewerbung absenden

Der Upload kann je nach Dateigröße einige Zeit in Anspruch nehmen. Bitte schließen Sie während dieser Zeit dieses Fenster nicht. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Recruiting-Kontakt.

Produktionsplaner


Ein Produktionsplaner bearbeitet strategische, taktische und operative Planungsaufgaben der Fertigung. Dabei plant er Aufträge und Einsatzgüter und stellt entsprechende Arbeitsunterlagen bereit. Er zerlegt den Fertigungsprozess in Teilarbeitsgänge wie Transport-, Materialfluss- sowie Durchlaufzeitenplanung und stellt einen optimalen Einsatz der Ressourcen sicher. Außerdem berechnet er die Fertigungskosten für neue Projekte und berät über den Grundplan der Produktionslinien in der Fabrik.

Ein anderer Bereich der Produktionsplanung ist die Fertigungsplanung. Ein Fertigungsplaner befasst sich mit fertigungsbezogenen Aufgaben von Anlaufprojekten, von der Kundenanfrage bis zur Serienfertigung. Dabei legt er grundsätzliche Richtlinien für Struktur und Ablauf der Fertigung fest. Er verantwortet die termingerechte Umsetzung des Fertigungskonzeptes hinsichtlich Kosten und Qualität. Er arbeitet stark mit anderen Fachabteilungen zusammen und optimiert so das Produkt für die Massenfertigung. Zudem verhandelt er über Maschinenspezifikationen mit Lieferanten. Zu Beginn der Serienfertigung beseitigt er Probleme und weist das Linienpersonal ein.

Methoden & Tools der Produktionsplanung
Process Designer, Plant Simulation, Lean Prinzipien, MS Office, Six Sigma, SAP, Statistik, Projekt Management etc.

Aktuelle Produktionsplaner Jobs finden Sie immer in unserer Jobbörse.


ALTEN als Arbeitgeber

Als Mitarbeiter bieten wir Ihnen zahlreiche Benefits und Zusatzleistungen.

Warum ALTEN der richtige Arbeitgeber ist